Agentur Wendlandleben

Sigrun Kreuser

Beratung und Leitung

05841 9736620

Arne Schrader

PR und Medien

05841 9765409

Die Agentur Wendlandleben ist Ansprechpartnerin für alle, die (wieder) Wendländer werden wollen. Sie fördert zudem die regionale Berufsorientierung in den Schulen vor Ort und bietet Arbeitgebern im Landkreis Lüchow-Dannenberg eine Präsentationsplattform sowie Hilfe bei der Rekrutierung von Fach- und Nachwuchskräften. Mit ihren kostenfreien Leistungen berät die Agentur persönlich und individuell.

Sie unterstützt Zuzugsinteressierte, Jugendliche und Erziehungsberechtigte mit Informationen und Kontakten zu Kernthemen wie Arbeit, Ausbildung, Wohnen, Freizeit, Familie und Ehrenamt sowie einem breitgefächerten Netzwerk. Dadurch vereinfacht Wendlandleben hiesigen Unternehmen den Zugang zu Fach- und Nachwuchskräften, bewirbt Ausbildungs- und Arbeitsplätze und fungiert so als Multiplikator und Bindeglied.

Wendlandleben ist seit 2017 für den Landkreis Lüchow-Dannenberg aktiv und legt einen besonderen Fokus auf die Region als Lebens- und Wirtschaftsstandort. Die Agentur ist als Modellprojekt im Rahmen der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen aus Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert sowie aus Landes- und Landkreismitteln.

Leistungsspektrum im Überblick

FÜR FACHKRÄFTE

Unterstützung, persönlich und kostenfrei mit:

  • individueller Beratung
  • gebündelten Informationen
  • Kontakten zu breitgefächertem Firmen-Netzwerk
  • Tipps zu Arbeit, Wohnen, Freizeit und Familie
  • Vernetzung von Gleichgesinnten
  • Vermarktung der Region (Wohnstandort, Lebensqualität)
  • für Selbstständige: Unterstützung bei der Suche nach Kooperationspartnern

FÜR UNTERNEHMEN

Unterstützung, persönlich und kostenfrei mit:

  • Präsentationsplattform und Multiplikator
  • Rekrutierung qualifizierter Fachkräfte
  • Bewerben Ihres Unternehmens sowie Ihrer offenen Stellen
  • Branchenvernetzung am Wirtschaftsstandort
  • Unternehmensberatung (Onlinepräsentation, Arbeitgeberattraktivität)
  • Unterstützung bei der Integration neuer Mitarbeiter
  • Vermarktung der Region als Wirtschafts- und Arbeitsstandort
Menü