Logistik-Initiative

Die Logistik-Initiative wurde bereits 2006 ins Leben gerufen. Über die Logistik-Initiative Hamburg werden Ideen, Anforderungen und Interessen der Unternehmen gebündelt. So können Wachstumshemmnisse gezielt identifiziert und abgebaut werden. Dazu zählt die Qualifizierung und Vermittlung von Arbeitskräften ebenso wie die Erschließung und Bereitstellung von Flächen, Immobilien und einer logistikgerechten Verkehrsinfrastruktur. Für ansiedlungswillige Unternehmen wird ein Ansiedlungsmanagement aus einer Hand angeboten.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Förderung von Innovationen und neuen Technologien mit dem Ziel, den Standort zu stärken und neue Arbeitsplätze zu schaffen. Hierzu werden regelmäßig Workshops, Arbeitskreise und Tagungen organisiert, um das Wissen in der Region über branchenrelevante Entwicklungen systematisch zu verbessern.

Die Süderelbe AG hat seit 2015 die Geschäftsstellenfunktion der Logistikinitiative für die gesamte Metropolregion inne. In ihrer Funktion vertritt die Süderelbe AG die Interessen der Metropolregion innerhalb der Logistik-Initiative und setzt sich für die Belange der dort ansässigen Unternehmen ein.

Außerdem zeichnet die Süderelbe AG als Geschäftsstelle für das jährliche Arbeitsmarkt-Monitoring der Logistik-Initiative verantwortlich und engagiert sich in unterschiedlichen Arbeitskreisen.

Dr. Jürgen Glaser

Leiter Geschäftsstelle Metropolregion Hamburg

Telefon: 040 355103410

Menü